Internationale Musikparade - Iserlohn
akt. Programm

49. Internationale Musikparade Iserlohn 2018

Sonntag, den 8. Juli 2018 im Hemberg-Stadion

Beginn: 10.00 Uhr / Einlaß: ab 9.00 Uhr

Nach der Eröffnungsfanfare folgen die Einzelauftritte der untenstehenden Musikkorps, bzw. Show- & Marchingbands. Abschließender Höhepunkt der 49. Internationalen Musikparade Iserlohn wird das Große Finale unter der Teilnahme aller Musikkorps sein.

- Eröffnungsfanfare

- 1st Sauerland Pipes and Drums, Iserlohn - Deutschland

- Show- & Marchingband Rijnmondband, Schiedam - Niederlande

- Show- & Marchingband Maastrichtse Verkennersband, Maastricht - Niederlande

- Musikcorps Ufhausen der Freiwilligen Feuerwehr, Ufhausen - Deutschland

- Hemvärnets Musikkår Uppsala, Uppsala - Schweden

- La Vaillante Show & Marching Band, Saint-Quentin - Frankreich

- Tamboer- en Trompetterkorps Euroband, Rotterdam - Niederlande

- Großes Finale

Moderation: Dr. Fritz Lax
Regie: Jan Drost
Musikalischer Leiter Finale: Captain James Marshall

Beim Großen Finale werden unter anderem folgende Musikstücke eindrucksvoll von allen Musikerinnen und Musikern zu Gehör gebracht:

- Do you hear the People sing
- Mull of Kintyre
-
Ode an die Freude (Europahymne)
- Deutsche Nationalhymne
- Killaloe

 

- Programmänderungen vorbehalten -

Der Internetvorverkauf für die Eintrittskarten zur 49. Internationalen Musikparade Iserlohn 2018 ist beendet!!!

Veranstalter:
Iserlohner Bürger Schützen Verein 1705 e.V.


Informationen und Bilder zu den teilnehmenden Musikkorps

1st Sauerland Pipes and Drums

Ort / Land:
Gründungsjahr:
Pipe Major:
Leading Drummer:

Iserlohn / Deutschland
2000
Melanie Schiwek
Enrico Bonatesta

                                                           

 

 Die 25 Musikerinnen und Musiker aus Iserlohn und der näheren Umgebung, nehmen in diesem Jahr nun, in ihrer 18-jährigen Vereinsgeschichte, bereits schon zum 12. Mal an der Internationalen Musikparade Iserlohn teil, und halten damit die Tradition der in Iserlohn so beliebten britischen Militärmusik hoch. Bei den Auftritten wird der traditionellen Highland Dress mit Black Watch Kilt und einer schwarzen Argyll-Jacke getragen, wahlweise kann der Kilt auch mit einer roten Uniform-Jacke aus dem Viktorianischen Zeitalter kombiniert werden. Dieses rote Outfit orientiert sich an der Army-Uniform, die das Black Watch Regiment nach dessen Reorganisation und Neugründung im Jahre 1881 trug. Somit hält die Band auch die Erinnerung an das Black Watch Regiment, sowie der Band of the 1st Bn The Black Watch, unter der Leitung von Norman Rogerson, aufrecht, welche unmittelbar mit der Internationalen Musikparade Iserlohn und dem IBSV-Schützenfest verbunden ist.

Weitere Informationen erfahren Sie unter: www.dudelsackverein.de


Show- & Marchingband Rijnmondband

Ort / Land:
Gründungsjahr:
Musiker:
Musikalischer Leiter:
Tambour-Maître:

Schiedam / Niederlande
1929

René Leckie
                                                      

 

Bereits zum 6. Mal in Iserlohn zu Gast, werden die 48 Musikerinnen und Musiker der Show- & Marchingband Rijnmondband in neuen Uniformen, wieder eine mitreißende und außergewöhnliche Show darbieten. Mit dieser Show (La Balle Rouge) gewannen sie beim letztjährigen Wereld Muziek Concours im niederländischen Kerkrade, mit neuem Vereinsrekord, eine Goldmedaille mit Auszeichnung mit 93,86 von 100 möglichen Punkten, und belegten somit in der Gesamtwertung der Kategorie "Show" den 4. Platz, von insgesamt 31 Teilnehmern. Weiterhin gewannen sie in der Kategorie "Marsch" eine Goldmedaille mit 86,60 von 100 möglichen Punkten, und belegten somit in der Gesamtwertung den 14. Platz von 50 Teilnehmern. Die "Rijnmondband" wurde bereits 1929 gegründet, wobei es den Namen Rijnmondband jedoch erst seit dem Jahr 1966 gibt. Die Band bestreitet jedes Jahr ungefähr 25 Show-Auftritte im In- und Ausland, dass heißt von den 52 Wochenenden im Jahr ist sie die Hälfte unterwegs, also praktisch jedes zweite Wochenende. Die Musikkommission des IBSV ist sehr froh darüber, wieder einmal einen Platz in dem sehr gut gefüllten Terminkalender der Band bekommen zu haben.

 

Weitere Informationen erfahren Sie unter www.rijnmondband.nl


Show- & Marchingband Maastrichtse Verkennersband
Ort / Land:
Gründungsjahr:
Musiker:
Musikalischer Leiter:
Tambour-Maître:
Maastricht / Niederlande
1953

Raymond Spons

                                     

 

 Auch die Show- & Marchingband Maastrichtse Verkennersband war schon 2 Mal in Iserlohn dabei, und reist somit in diesem Jahr zum 3. Mal mit einer neuen Show an. Auch diese 45 Musikerinnen und Musiker aus Maastricht haben 2017 bei der WMC in Kerkrade im Marschwettbewerb eine Goldmedaille mit 88,20 von 100 möglichen Punkten gewonnen und belegten somit in der Gesamtwertung den 12. Platz von 50 Teilnehmern. Im Showwettbewerb gewannen sie ebenfalls eine Goldmedaille mit 80,71 von 100 möglichen Punkten. Die Musikerinnen und Musiker der Band sind zwischen 15 und 45 Jahren alt, und traten bereits in Großbritannien, Irland, Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Dänemark und der Schweiz auf. Wobei der Höhepunkt der Vereinsgeschichte sicherlich die drei Reisen nach Amerika waren. Der 10-Tages-Trip nach Norfolk, Virginia und New York City im April 2008, der 11-Tages-Trip nach Chicago, Illinois und New York City im April 2010, sowie die Begleitung der "Veterans Day Parade" in New York City im November 2011, sodass der IBSV auch hier Stolz darauf ist, die Band wiederum in Iserlohn begrüßen zu dürfen, da auch hier persönliche Kontakte zwischen der Leitung der Musikkommission und dem Vorstand der Band bestehen.

Weitere Informationen erfahren Sie unter: www.maastrichtseverkennersband.nl


Musikcorps Ufhausen der Freiwilligen Feuerwehr

Ort / Land:
Gründungsjahr:
Stabführerin:
Musiker/-innen:

Ufhausen / Deutschland
1931
Theresa Ritz

                                   

 

Das Musikcorps Ufhausen der Freiwilligen Feuerwehr ist in diesem Jahr bereits zum 4. Mal in Iserlohn zu Gast, was darauf schließen lässt, dass sich die Musikerinnen und Musiker in Iserlohn wohlfühlen, und die Stimmung sowie die Atmosphäre bei den einzelnen Veranstaltungen hier sehr mögen und schätzen. Ursprünglich wurde das heutige Musikcorps aus Hessen 1931 als Spielmannszug gegründet, woraus dann Ende der sechziger Jahre ein Spielmanns- und Fanfarenzug wurde, sowie dann im Jahre 1992 das heutige Musikcorps entstand. Jedes Jahr nehmen sie an mehreren unterschiedlichen Musikparaden und Tattoos in ganz Europa teil, so wurden in den letzten Jahren bereits schon die Länder Schweiz, Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Norwegen, Ungarn, Polen und Dänemark, teilweise mehrfach, bereist. Aktuellstes Projekt des Musikcorps sind die momentan laufenden Aufnahmen für die dritte CD in der Vereinsgeschichte, und vielleicht klappt es ja, dass dann bereits schon in Iserlohn die neue CD erworben werden kann. Das Musikcorps wird mit 49 Musikerinnen und Musikern, mit einem Durchschnittsalter von 30 Jahren, nach Iserlohn anreisen, worauf wir uns sicherlich alle freuen können. Aber auch die Leitung der Musikkommission des IBSV freut sich darauf besonders, da es eine jahrelange persönliche Verbindung zu dem Vorstand der "Ufhausener" gibt. In ihrer schwungvollen, sowie musikalisch abwechslungsreichen, Show präsentieren sie auch einige Ohrwürmer, wie den "River-Kwai-Marsch", "Moskau" von Dschinghis Khan, die Filmmusik aus "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Der rosarote Panther", sowie einige bekannte Volkslieder zum Mitsingen.

 

Weitere Informationen erfahren Sie unter: www.musikcorps-ufhausen.de


 Hemvärnets Musikkår Uppsala

Ort / Land:

Uppsala / Schweden                                   

 Der Musikkommission ist es in diesem Jahr mal wieder gelungen, ein Militärorchester aus Schweden für Iserlohn zu verpflichten, worüber wir uns sehr freuen und worauf wir auch ein wenig stolz sind. Denn es ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich, das Militärorchester bei zivilen Veranstaltungen auftreten, und auch durch die ständigen Umstrukturierungen in den europäischen Armeen, wird die Anzahl der Militärorchester stetig reduziert. Somit ist selbstverständlich bei den verbleibenden Militärorchestern der Terminplan schon Jahre im Voraus sehr gut gefüllt, sodass es immer einer langfristigen Planung bedarf, Militärorchester nach Iserlohn einzuladen. Das Hemvärnets Musikkår Uppsala, mit 45 Musikerinnen und Musikern im Alter von 20 bis 70 Jahren, kommt nach 2010 nun zum 2. Mal nach Iserlohn, und wird das Publikum wieder mit Ihrer erstklassigen Musik erfreuen. Die Militärorchester aus Schweden brillieren durch ihre hochkarätige Musikalität, wobei auch die anspruchsvollsten Musikstücke kein Tabu für diese Orchester sind, sowie durch die exakten Marschformationen während der Show-Auftritte und den Festumzügen. Alle Musikfans werden sich jetzt sicherlich auch auf die ABBA-Evergreens von diesem Orchester freuen, wobei die Musikkommission nun nicht in Erfahrung bringen konnte, ob ABBA zur Zeit im Repertoire der Show vorhanden ist, lassen wir uns also überraschen.

Weitere Informationen erfahren Sie unter: www.hvmkuppsala.se


La Vaillante Show & Marching Band

Ort / Land:

 Saint-Quentin / Frankreich

                                   

 

Auch diese Band, mit 38 Musikerinnen und Musikern, ist nach 2003 nun zum zweiten Mal in Iserlohn zu Gast, obwohl die La Vaillante Show & Marching Band erst 1995 gegründet wurde. Die Band ist auf unterschiedlichen Gebieten einzigartig in Frankreich, unter anderem bilden sie jährlich ca. 20 junge Musikerinnen und Musiker kostenlos in ihrer eigenen Musikschule aus. Außerdem wissen Sie ihr Publikum durch ihre Dynamik, ihrem Gespür für Überraschungen, und ihren Interaktionen mit dem Publikum, zu überzeugen. Die Band aus Saint Quentin, ca. 170 km von Paris entfernt, reist pro Jahr ca. 15.000 km mit dem Bus durch ganz Europa und nimmt sehr erfolgreich an diversen Veranstaltungen wie Karneval, Blumenkorsos, Straßenparaden und Tattoos in Frankreich, Niederlande, Belgien und Deutschland teil. Zu den spektakulärsten und besonderen Auftritten zählen die Teilnahme am San Remo Festival, den Miss France Galas, sowie dem Musikfest der französischen Regierung in Paris. Freuen wir uns also darauf, diese junge und quirlige Truppe mit ihrer spritzigen Musik wieder einmal in Iserlohn begrüßen zu dürfen.

 

Weitere Informationen erfahren Sie unter: www.lavaillante-showband.com


 Tamboer- en Trompetterkorps Euroband

Ort / Land:
Gründungsjahr:
Musiker/-innen:
Tambour-Maître:





Rotterdam / Niederlande
1961
35
André Booy
                  

 

 Zu den alten Bekannten und guten Freunden zählen das Tamboer- en Trompetterkorps Euroband aus Rotterdam in den Niederlanden, die in diesem Jahr nach 1992, 1997, und 2011 nun bereits zum 4. Mal in Iserlohn beim Schützenfest und der Internationalen Musikparade teilnehmen. Die Musikkommission freut sich sehr darüber, dass die 36 Musikerinnen und Musiker recht kurzfristig eingesprungen sind, da Ende April eine fest geplante Band abgesagt hat, und auch die Verhandlungen mit anderen Topbands aus Europa bis Mitte Juni keinen Erfolg brachten. Somit möchte ich mich bereits jetzt für die Teilnahme in Iserlohn recht herzlich bedanken. Auch die Euroband gehört zu den Topshowbands in den Niederlanden und nimmt somit auch regelmäßig an der WMC in Kerkrade teil, bei der sie im letzten Jahr mit 83,78 Punkten von 100 möglichen Punkten eine Goldmedaille gewonnen haben, und damit den 18. Platz im Marschwettbewerb, bei 50 Teilnehmern, belegt haben. Da auch diese Musikerinnen und Musiker sehr viel in Europa bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen unterwegs sind, ist es nun schon fast ein Glücksfall, dass dieses Wochenende noch fei war, und wir uns in Iserlohn nun auf die Musik und die Show der Euroband freuen dürfen.

Weitere Informationen erfahren Sie unter: www.euroband.nl


Die Moderation wird 2018 Dr. Fritz Lax übernehmen.


Die Regie des "Großen Finales" liegt in den Händen von Jan Drost, Mitglied der IMMS (International Military Music Society), von der niederländischen Musikagentur "Interpromotions". Das Organisationsteam der Musikparade Iserlohn arbeitet seit vielen Jahren mit Jan Drost zusammen.

Die musikalische Leitung des Finales liegt in den Händen von Captain James Marshall aus Großbritannien, Assistent Director of Music der "Band of the Household Cavalry".


 Der Internetvorverkauf für die Eintrittskarten zur 49. Internationalen Musikparade Iserlohn 2018 ist beendet!!!


 

Weitere Termine:

49. Internationale Musikparade Iserlohn     8. Juli 2018

50. Internationale Musikparade Iserlohn     7. Juli 2019

51. Internationale Musikparade Iserlohn     4. Juli 2020

52. Internationale Musikparade Iserlohn     3. Juli 2021

53. Internationale Musikparade Iserlohn     2. Juli 2022

54. Internationale Musikparade Iserlohn     8. Juli 2023

55. Internationale Musikparade Iserlohn     6. Juli 2024

ImpressumDatenschutz
Zum Seitenanfang